Events vom 25.02.2017 bis 28.02.2017


 
02.01.2017 - 06.03.2017, 10:00 Uhr

Hochdahl, AWO-Treff Hochdahl Bürgerhaus

Hochdahl, Ideenmitbringfrühstück

Preis: frei
Strasse: Sedentalerstr. 105
Ort: Hochdahl
Telefon: 02104/948698
 
Beschreibung: Datum:
02.01.2017 bis 06.03.2017

Uhrzeit:
10:00 Uhr

Wir wollen gemeinsam frühstücken, uns kennen lernen, Ideen einbringen und überlegen, wie diese gestaltet und umgesetzt werden können.
Termine: 02.01., 06.02., 06.03.
 
 
 
13.01.2017 - 17.03.2017, 17:45 Uhr

Erkrath, Aula der Realschule

Erkrath, Line Dance - Kurs

Strasse: Karlstr. 7-9
Ort: Erkrath
Telefon: 0211/245566
 
Beschreibung: Datum:
13.01.2017 bis 17.03.2017

Uhrzeit:
17:45 Uhr

Veranstalter:
TuS Erkrath 1930 e.V.
40699 Erkrath
Telefon:
0211/245566

Fax:
0211/9008230

Internet:
http://www.tus-erkrath.de/

Kontakt:
Geschäftsstelle des TuS Erkrath (Marktplatz 5, Tel. 0211/245566)

Kosten:
50 € für TuS Mitglieder / 100 € für Nichtmitglieder

Veranstaltungsort:
Aula der Realschule Erkrath, Karlstr. 7-9

Beim Line Dance handelt es sich um einen aus Amerika stammenden Gruppentanz, der neben- und hintereinander getanzt wird und für den ein Partner nicht erforderlich ist. Der Kurs beinhaltet 10 einstündige Übereinheiten. Kursleiterin ist Frau Missalla.
 
 
 
25.02.2017, 17:00 Uhr

Monheim am Rhein, Sporthalle Sandberg

Monheim am Rhein , 22. Schunkelnde Sandberghalle

Strasse: Falkenstraße 10
Ort: Monheim am Rhein
 
Beschreibung: Die Schunkelnde Sandberghalle bietet zum 22. Mal ein großes karnevalistisches Programm mit bekannten Büttenrednern, Musikern und Tanzgarden. Die Kostümsitzung dauert bis gegen Mitternacht.
 
 
 
25.02.2017, 19:30 Uhr

Ratingen-Homberg - Homberger Treff

Ratingen-Homberg - "Homberg rockt!" / mit den Ratinger Bands FRIDAY AND THE FOOL & BRU

Preis: 8,00 Euro
Strasse: Herrnhuter Str. 4
Ort: Ratingen-Homberg
 
 
 
25.02.2017, 11:00 Uhr

Wülfrath, Wülfrather Medien Welt

Wülfrath, Bücherzwerge

Preis: frei
Ort: Wülfrath
 
Beschreibung: Samstag 25.02.2017, 11:00 Uhr - 12:00 Uhr

Bei den Bücherzwergen lernen Kinder den spielerischen Umgang mit Büchern. Das Angebot richtet sich an Kinder von zwei bis drei Jahren. Bei jeder Veranstaltung wird ein Bilderbuch präsentiert und dazu gereimt, geklatscht oder gesungen.

Bitte melden Sie sich vorher an, Tel. 02058/896665 an. Der Eintritt ist frei.
 
 
 
25.02.2017, 20:00 Uhr

Heiligenhaus, Der Club, Hülsbecker Straße 16

Heiligenhaus, Blackberries

Ort: Heiligenhaus
 
Beschreibung:

Die Blackberries machen den Unterschied zwischen einer guten und einer ausgezeichneten Plattensammlung. Der psychedelische Kraut-Pop der Band hat sich im Laufe des Jahres schon als ein Geheimtipp der Szene etabliert.
Nachdem im Mai dieses Jahres " Greenwich Mean Time" veröffentlicht wurde, verglich der Rolling Stone den Sound Band mit den psychedelischen Beatles und den Gesang mit dem eines Brian Wilsons. Die Welt beschrieb den Sänger und Gitarristen der Band, gar als Ausnahmetalent. Auch der Musikexpress oder die GQ fanden lobende Worte für die Band und 1live betitelte sie mit zum spannendsten was der Sektor momentan an Newcomern zu bieten hätte.

Veranstaltungsort: Der Club, Hülsbecker Straße 16, Heiligenhaus
Tickets: EUR 5.00 an der Abendkasse
 
 
 
25.02.2017, 15:00 Uhr

Ratingen, St. Peter und Paul Ratingen, Kirchgasse 2

Ratingen, Stadtführung: Die Geschichte des Ratinger Karnevals

Preis: 3€
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Bei diesem Rundgang durch die historische Innenstadt erläutert eine Stadtführerin neben der Stadtgeschichte Wissenswertes über Karnevalsbräuche in Ratingen gestern und heute.
Außerdem besteht die Möglichkeit, den Kornsturm zu besichtigen, der von der Karnevalsgesellschaft "Rote Funken" unterhalten wird.
Treffpunkt: Kirchplatz von St. Peter und Paul
 
 
 
26.02.2017, 15:00 Uhr

Erkrath, Caritas Begegnungsstätte, Gerberstraße 7

Erkrath, Märchenhaftes Tanzcafé am Karnevalssonntag

Preis: frei
Ort: Erkrath
Telefon: 0211/243553
 
Beschreibung: Datum:
26.02.2017

Uhrzeit:
Die Begegnungsstätte Gerberstraße feiert Karneval!
Eingeladen sind alle die Freude an Karneval und am Tanzen haben.
Prinzen und Prinzessinnen, Hexen und Zauberer, Feen und Zwerge, Wölfe und Ziegen, Aschenputtel und der Froschkönig - und wer weiß wer noch - bitten zum Tanz.
Speisen aus dem Schlaraffenland und Zaubertränke werden zu moderaten Preisen angeboten.

Eintritt ist frei!
 
 
 
26.02.2017, 11:11 Uhr

Velbert-Langenberg, s. Text

Velbert-Langenberg, De Zück kütt DOCH in Langenberg

Ort: Velbert-Langenberg
 
Beschreibung: wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir kurzfristig die Organisation und Durchführung des (Velbert-) Langenberger Karnevalzuges am Sonntag, 26. Februar 2017, übernommen haben. Der Zug wird wie seit über 20 Jahren pünktlich um 11.11 Uhr starten. Viele, viele Jahre davon hat die Langenberger Werbevereinigung den Karnevalszug in hier im Stadtteil durchgeführt!

Neben dem Langenberger Kerzenzauber ist der Karnevalszug DAS Ereignis in Langenberg und lockt Hunderte in die historische Altstadt. Daher: Wir können und wollen uns nicht der Angst beugen!

Deshalb haben wir, die Langenberger Werbevereinigung, unter Leitung von Achim Peter und unserer Ehrenvorsitzenden Gerda Klingenfuß, wieder die Verantwortung dafür unternommen. Unterstützt werden wir von vielen Mitgliedern, darunter federführend Markus Balzer, der die Organisation im Vorfeld und für den Tag selbst übernommen hat.

Gern kann sich jeder noch melden, der mitmachen möchte. Wagenengel bzw. Radläufer können wir immer gebrauchen, genauso aber auch gern Fußgruppen oder Vereine, die mitlaufen möchten. Und natürlich Jecken, die auch in diesem Jahr Spaß haben und die Straßen säumen.

Wer mitmachen will, gern per Email an info@lawv.de oder per Telefon (SMS, WhatsApp) an Markus Balzer: 0177/4244428.
 
 
 
26.02.2017, 11:00 Uhr

Velbert-Tönisheide, Kirchplatz

Velbert-Tönisheide, Karnevalistisches Treffen auf dem Kirchplatz in Tönisheide

Ort: Velbert-Tönisheide
 
Beschreibung: Karnevalistisches Treffen auf dem Kirchplatz in Tönisheide
Datum: Sonntag 26.02.2017, 11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Veranstalter: ASV Tönisheide
 
 
 
26.02.2017, 10:15 Uhr

Velbert-Neviges, ev. Stadtkirche Neviges

Velbert-Neviges, Bläsergottesdienst "Mit Bläserklang zu Gottes Lob durchs Jahr"

Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Unter diesem Motto lädt der Posaunenchor ganz herzlich zu seinem 2. Bläsergottesdienst am 26. Februar 2017 diesmal in die ev. Stadtkirche Neviges um 10.15 Uhr ein.
Der Gottesdienst wird vom Posaunenchor in Zusammenarbeit mit Pfarrerin Stefanie Stute gestaltet.

 
 
 
26.02.2017, 11:11 Uhr

Velbert, Best Western Plus Parkhotel

Velbert, Gießerfrühschoppen

Strasse: Günther-Weisenborn-Straße 7
Ort: Velbert
 
Beschreibung: Gießerfrühschoppen
Datum: Sonntag 26.02.2017, 11:11 Uhr
Veranstalter: Nordstadtgießer
Ort: Best Western Plus Parkhotel Velbert, Günther-Weisenborn-Straße 7
 
 
 
26.02.2017, 11:11 Uhr

Velbert-Langenberg, Hauptstraße / Ecke Weststraße

Velbert-Langenberg, Karnevalszug in Velbert-Langenberg

Ort: Velbert-Langenberg
 
Beschreibung: Datum: Sonntag 26.02.2017, 11:11 Uhr
Veranstalter: Langenberger Werbevereinigung
Ort: Velbert-Langenberg, Hauptstraße

Start des Zuges um 11.11 Uhr ab Hauptstraße/ Ecke Weststraße
 
 
 
26.02.2017, 18:00 Uhr

Velbert, Siedlerhaus Langenhorst

Velbert, Krönungsabend des neuen Hahnenkönigspaares

Ort: Velbert
 
Beschreibung: Krönungsabend des neuen Hahnenkönigspaares
Datum: Sonntag 26.02.2017, 18:00 Uhr
Veranstalter: KG Grün Weiß Langenhorst
Ort: Siedlerhaus Langenhorst
 
 
 
26.02.2017, 17:00 Uhr

Ratingen-Hösel, Stiftung Haus Oberschlesien, Bahnhofstr. 71

Ratingen-Hösel, Sonntagskonzert des Kulturkreis Hösel

Preis: Eintritt: 15,- €, Jugendliche frei
Ort: Ratingen-Hösel
 
Beschreibung: Woldemar Bargiel (1828-1897): Streichquartett a-Moll op. 15b Claude Debussy: Streichquartett op. 10 L. v. Beethoven: Streichquartett op. 127 Mit dem Orpheus-Quartett kehrt ein Ensemble in das Oktogon zurück, das in jungen Jahren vom Kulturkreis Hösel durch Konzertengagements gefördert wurde und inzwischen eine große internationale Karriere gemacht hat. Das wahrlich international (finnisch, amerikanisch, niederländisch und rumänisch) besetzte Ensemble wurde bei jedem Musikwettbewerb, an dem es teilnahm, mit dem 1. Preis ausgezeichnet: Beim internationalen Valentino Bucchi-Kammermusikwettbewerb in Rom (1988), beim Karl Klingler-Wettbewerb in München (1990) ebenso wie beim ersten Kammermusikwettbewerb Japans, der 1993 in Osaka durchgeführt wurde, was dem Quartett weltweit zahlreiche Einladungen bescherte. Nach dem gefeierten USA-Debüt 1997 wurde das in Düsseldorf beheimatete Quartett jährlich zu umfangreichen Konzertreisen in die Vereinigten Staaten eingeladen, wo es u.a. in Los Angeles, San Francisco, Tucson, Indianapolis und Washington konzertierte. Eines der letzten Konzerte veranlasste das Musikmagazin "The Strad" zu einer erneuten umfassenden Retrospektive, die das Ensemble in die erste Reihe der internationalen Streichquartette stellt: "Einfach bewundernswert ist der Sinn des Quartetts für Klangfarbe, seine homogene Sicht der Musik und seine ungemeine Fähigkeit, gestalterische Vielfalt und Impetus zugleich zu vermitteln". Die Aufnahmen des Quartetts ernten weltweit größtes Lob und Anerkennung der internationalen Presse. In 1993 wurde dem Quartett der Grand Prix du Disque für seine Interpretation von Malipieros acht Streichquartetten, die weltweit erste Einspielung, die beim britischen Label ASV erschien, verliehen. Die Aufnahme von Schuberts C-Dur Streichquintett mit Pieter Wispelwey wurde mit dem Diapason dÂ’Or ausgezeichnet. Gegenwärtig arbeitet das Quartett an der Gesamtaufnahme der Quartette von Woldemar Bargiel, einem Schwager Schumanns, die im Herbst 2016 bei CPO erscheinen werden. Deswegen wird auch eines der Quartette Bargiels zu hören sein. Die Mitglieder des Quartetts sind Professoren an den Musikhochschulen von Berlin, Essen und Köln. Als Ensemble geben sie regelmäßige Meisterkurse an der Liceo in Barcelona und wurden an die Musikhochschulen von Zürich und San Sebastian sowie zu zahlreichen Sommerkursen, u.a. Savonlinna Music Academy und Curs Internacional de Musica in Cervera, eingeladen. Sie spielen sämtlich wertvolle italienische Instrumente, die zwischen 1680 und 1820 gebaut worden sind. Dazu spielen sie mit grosser Begeisterung Bögen des meisterhaften französischen Bogenmachers Stéphane Muller, der 2007 eigens für das Ensemble ein Bogen-Quartett nach den "Vier Elementen" (Erde, Luft, Feuer und Wasser) fertigte.
 
 
 
27.02.2017, 14:11 Uhr

Velbert-Mitte, Friedrichstraße

Velbert - Mitte, Rosenmontagszug in Velbert-Mitte

Ort: Velbert-Mitte
 
Beschreibung: Datum: Montag 27.02.2017, 14:11 Uhr
Veranstalter: Festausschuss Velberter Karneval 1957 e.V.

Aufstellung: ab 13.00 Uhr obere Friedrichstraße

Zug: 14.11 bis 16.30 Uhr Friedrichstraße

Auflösung: 16.30 bis 17.00 Uhr Friedrichstraße Ende Fußgängerzone
 
 
 
28.02.2017, 16:00 Uhr

Heiligenhaus, Der Club, Hülsbecker Straße 16

Heiligenhaus, Kinderdisco Karnevalsdisco "Trolls"

Für Kinder zwischen 6 und 11 Jahren
Ort: Heiligenhaus
 
Beschreibung: Wie fast jeden Monat findet bei uns die beliebte Kinderdisco statt, wo sich die 6-11 jährigen einmal wie die Großen fühlen und wie die Großen feiern dürfen.

Mit Kostümwettbewerb! Hauptpreis: Jahresfreikarte!
www.derclubheiligenhaus.de

Veranstaltungsort: Der Club, Hülsbecker Straße 16, Heiligenhaus
Tickets: EUR 3.50 / 2.50 (ermäßigt) an der Abendkasse
Tickets: EUR 3.50 / 2.50 (ermäßigt) im Vorverkauf
 
 
Am Wochenende
mit Stephan Kaiser
Nachricht schreiben
Wetter
-2°C / 8°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A3 6 km
Frankfurt Richtung Köln
 
zur Veranstaltungsübersicht