Events vom 23.06.2017 bis 30.06.2017


 
19.06.2017 - 08.07.2017, 10:00 Uhr

Velbert-Neviges, untere Nevigeser Fußgängerzone

Velbert-Neviges, Erstes kleines Dorffest in Neviges- am 8. Juli 2017

Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Am 8. Juli in der unteren Fußgängerzone
Erstes kleines Dorffest in Neviges

Gefeiert wird am Samstag, 8. Jui, von 10 bis 22 Uhr, "von Nevigesern für Nevigeser und mehr". In der unteren Nevigeser Fußgängerzone (bis jetzt geplant Elberfelder Straße 25-35 und "Platz im Orth") präsentieren sich ansässige Gewerbetreibende und Vereine gemeinsam.

"Falls noch mehr Anmeldungen bzw. Zusagen kommen, werden wir auch gerne für Neviges die Fläche anpassen", schreiben die Veranstalter.

Wer sich vorstellen kann, mit einem Stand mitzumachen, darf sich unter dorffest-neviges@gmx.de melden.
 
 
 
23.06.2017, 18:00 Uhr

Ratingen - Cromford Park

Ratingen - Classic Dinner Night

Klassisches Musikprogramm der Sinfonietta Ratingen unter der Leitung von Prof. Thomas Grabosch
Preis: 75 Euro für Musik und Dinner incl. Sektempfang, Getränke nicht inbegriffen
Strasse: Cromforder Allee
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Klassisches Musikprogramm der Sinfonietta Ratingen unter der Leitung von Prof. Thomas Grabosch

Begleitet von Speisen nach Originalrezept des 18. Jahrhunder aus der Sammlung des Industriemuseums

Freiluftveranstaltung mit leichter Überdachung
 
 
 
23.06.2017, 20:00 Uhr

Ratingen-Lintorf - Sauna im Allwetterbad Lintorf,

Ratingen-Lintorf - Mitternachtssauna

Die Ratinger Bäder bringen am Freitag, 23. Juni, mediterrane Stimmung in die Stadt
Preis: 18 Euro
Strasse: Jahnstr. 35
Ort: Ratingen-Lintorf
 
Beschreibung: Die Ratinger Bäder bringen am Freitag, 23. Juni, mediterrane Stimmung in die Stadt. Das Sauna-Team spielt bei der nächsten Mitternachtssauna mit Citrus- und Kräuterdüften, die die Gäste atmosphärisch an das Mittelmeer versetzen. Kulinarisch sorgt SmalliÂ’s Bistro für die passenden Gerichte. Von 20:00 Uhr bis morgens um 01:00 Uhr wird der Saunabereich des Allwetterbades in Lintorf wieder in sanftes Kerzenlicht getaucht. Das Schwimmbad kann textilfrei genutzt werden. Auf diesen "Mediterranen Abend" stimmen sich die Bäder bereits ab dem 17. Juni mit einer Sauna-Sommer-Woche ein. Für die Abschlussveranstaltung des Saunasommers, der Mitternachtssauna "Mediterraner Abend" wird der Vorverkauf dringend empfohlen. Karten hierfür sind ab sofort zum Preis von 18 Euro am Service-Point des Allwetterbades erhältlich.
 
 
 
23.06.2017, 19:30 Uhr

Ratingen - West, Versöhnungskirche

Ratingen - West, Taize-Gottesdienst

Strasse: Maximilian-Kolbe-Platz
Ort: Ratingen - West
 
Beschreibung: Einladung zum Taize-Gottesdienst am Freitag, 23. Juni, um 19.30 Uhr in der Versöhnungskirche Ratingen - West, Maximilian-Kolbe-Platz
Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen zur letzten Taize-Andacht vor den Sommer¬ferien am Freitag, 23. Juni, 19.30 Uhr in der Versöhnungskirche Ratingen- West. Thema: Bau des Lebenshauses auf sicherem Grund.

Zum Hintergrund
Taize ist ein kleiner Ort in Burgund in Frankreich, nahe vom Kloster Cluny. Hier gründete Frere Roger nach dem zweiten Weltkriege den ersten evangelischen Männerorden nach Luther. Inzwischen ist der Orden längst überkonfessionell und wird in der Nachfolge von Frere Roger von einem katholischen Bruder geleitet. "Nach Taize kommst Du wie an den Rand einer Quelle", hat Papst Johannes Paul der II einmal gesagt. Versöhnung und Verge¬bung, Andacht und Engagement , dass waren die Lebenslinien von Frere Roger. Jedes Jahr lassen sich viele Menschen, vor allem Jugend¬liche, 1 Woche lang in Taize davon faszinieren, nehmen wichtige Impulse für ihr Leben mit, auch für ihr Engagement in der Gesellschaft.
Das Bewegende von Taize ist die Mischung der ganz eigenen Lieder von Taize, die den Gesän-gen des Byzantinischen Kirche ähneln, mit der Aus¬legung der Bibel und Gesprächen über die Bedeutung des Glaubens im persönlichen Alltag.
Die Gesänge von Taize, die im Mittelpunkt der An¬dacht in der Ver¬söhnungskirche stehen, zeichnen sich dadurch aus, dass kurze Lied¬verse immer wieder wiederholt werden. Dies spricht die Emotio¬nalität an und löst Spannungen.
 
 
 
23.06.2017, 15:00 Uhr

Velbert-Langenberg, Stadtteilbibliothek Langenberg

Velbert-Langenberg, Manga-Workshop

Preis: Preis Eintritt frei
Strasse: Donnerstr. 13
Ort: Velbert-Langenberg
 
Beschreibung: Fr 23.06.2017
Stadtteilbibliothek Langenberg
Manga-Workshop
mit Alexandra Völker
Beginn 15:00
10 - 14 Jahre

in Kooperation mit Kulturrucksack NRW

Du zeichnest gerne Manga oder hast generell Interesse an Animes und Japan?

Dann bist Du in unserem zweistündigen Manga-Kurs genau richtig!

Unter Anleitung der Manga-Zeichnerin Alexandra Völker lernst Du zuerst, wie man eigenständig einen Hauptcharakter entwickelt und um diesem herum die ersten Züge einer eigenen Manga-Geschichte aufbaut.

Über die Grundlagen für eine Manga-Seitengestaltung gibt es eine Menge Anregungen und Tipps, so dass Du nach dem Kurs an Deinem eigenen Manga-Buch arbeiten kannst.
 
 
 
24.06.2017, 18:00 Uhr

Langenfeld, Schützenhalle Richrath

Langenfeld, Maritimes Konzert in der Schützenhalle Richrath

Ort: Langenfeld
 
Beschreibung: Maritimes Konzert in der Schützenhalle Richrath
Am Samstag, 24.06., gibt der Shanty-Chor Richrath um 18.00 Uhr in der Schützenhalle Richrath, Kaiserstr. 60, ein maritimes Konzert unter dem Titel "Mein Hamburg". Herzliche Einladung!
 
 
 
24.06.2017, 15:30 Uhr

Ratingen - Naturbühne Blauer See,

Ratingen - Peter Pan (nach J. M. Barrie)

Peter Pan - Der Junge der nie erwachsen werden wollte!
Preis: 18,70 / 20,90 Euro
Strasse: Zum Blauen See 20
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Peter Pan - Der Junge der nie erwachsen werden wollte!
Doch alle Kinder werden einmal erwachsen - alle, nur Einer nicht: Peter Pan!
Peter wurde im Alter von gerade einmal sieben Tagen von dem Stadtpark vor seinem Fenster derart in den Bann gezogen, dass er einfach aus dem Kinderzimmer flog. Als er eines Tages Sehnsucht nach seiner Mutter bekommt und zu ihr zurück fliegt, findet er das Kinderzimmerfenster vergittert vor und beobachtet seine Mutter, wie sie glücklich lächelnd ein Baby im Arm hält. In der falschen Annahme, seine Mutter würde ihn bereits vergessen haben oder ihn nicht mehr lieben, beschließt Peter, nie wieder zu seiner Mutter zurückzukehren.

Von nun an lebt Peter, zusammen mit, den "Verlorenen Jungs", auf der Insel Nimmerland - einer Insel, auf der man niemals erwachsen wird.
Aber Peter Pan zieht es aus Neugier immer wieder zurück zu den Erwachsenen. Als er eines Abends durch das geöffnete Fenster ins Kinderzimmer der Familie Darling fliegt, ist es auch um Tochter Wendy geschehen. Zusammen geht es im wilden Flug in das zauberhafte Nimmerland und es beginnt für die Beiden das Abenteuer ihres Lebens. Sie beobachten die zauberhaften Meerjungfrauen, kämpfen gegen den gefährlichen Kapitän Hook und seine Piratenbande und treffen auf ein riesiges, tickendes Krokodil...
Ein fantastisches Familienabenteuer für Junge, Alte und Junggebliebene!
 
 
 
24.06.2017, 20:00 Uhr

Ratingen - Poensgenpark,

Ratingen - neanderland-biennale 2017: "König ohne Land" (Open-Air Theater)

Im Rahmen der diesjährigen neanderland BIENNALE wird im Poensgenpark das französisch-deutsche Theaterstück "König ohne Land" von der Compagnie Franche Connexion und Cirqu
Preis: "Betaal wat de häs" - zahlen Sie nach der Veranstaltung, was sie Ihnen wert ist
Strasse: Brügelmannweg
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Im Rahmen der diesjährigen neanderland BIENNALE wird im Poensgenpark das französisch-deutsche Theaterstück "König ohne Land" von der Compagnie Franche Connexion und Cirque du Bout du Monde (Frankreich) mit deutschen und französischen Amateuren unter freiem Himmel aufgeführt.

Zum Inhalt: Odysseus zieht müde durch die Lande, nachdem er gezwungen war, seine Heimat zu verlassen. Was hat er nicht alles schon auf seiner mühevollen und aufregenden Reise erlebt? Helden und Feiglinge, Verräter und Verführerinnen. Nach all diesen wilden Erlebnissen treibt ihn nur eines um: Hunger. Zufällig trifft er auf die Picknickgesellschaft um König Alkinoos, der hier offenkundig das Sagen hat. Das Mahl ist fast beendet und alle beginnen bereits, sich zu langweilen. Also fordert Alkinoos Odysseus auf, sie als Gegenleistung für eine Mahlzeit mit seiner Geschichte zu unterhalten.

Gemeinsam mit den Figuren tauchen die Zuschauer ein in eine mitreißende und bildreiche Geschichte. Durch rasante Rollenwechsel wird die Festgesellschaft Teil des Geschehens und zu Helfern Odysseus. Zyklopen, Sirenen und andere Geschöpfe bevölkern die Szenerie und ziehen alle in ihren Bann. Sie segeln durch Odysseus machtvolles Reich der Erinnerung und Fantasie, in dem die Wahrheit vielleicht so, vielleicht auch ganz anders war.

Parkempfehlung: Parkplatz Blauer See, Zum Blauen See und Parkplatz Angerbad, Lintorfer Str. 64, jeweils 10 Gehminuten, ausgeschilderter Weg

Bei Regen: Stadttheater Ratingen, Europaring 9, 40878 Ratingen (Parkplatz über Schützenstraße)
 
 
 
24.06.2017, 20:00 Uhr

Ratingen-Homberg - Homberger Treff

Ratingen-Homberg - Country-Night im Homberger Treff

Country live mit den Cattletrack
Preis: 12,00 Euro
Strasse: Herrnhuter Str. 4
Ort: Ratingen-Homberg
 
 
 
24.06.2017 - 25.06.2017, 10:00 Uhr

Ratingen - Stadion Ratingen

Ratingen - Mehrkampf Meeting

Neben zahlreichen Weltklasse-Athleten aus dem Ausland werden auch die besten deutschen Siebenkämpferinnen und Zehnkämpfer anwesend sein.
Strasse: Stadionring
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Neben zahlreichen Weltklasse-Athleten aus dem Ausland werden auch die besten deutschen Siebenkämpferinnen und Zehnkämpfer anwesend sein.

Zwei Tage hochklassiger und spannender Sport, tolle Stimmung, familiäre Atmosphäre und die Begeisterung des fachkundigen Publikums - auch das diesjährige Ratinger Mehrkampf-Meeting wird wieder ein absoluter Höhepunkt der Leichtathletiksaison werden.

Qualifikation zur Weltmeisterschaft in London
 
 
 
24.06.2017 - 25.06.2017

Mettmann, Gemeindehaus an der Bahnstraße 69

Mettmann, evangelisch Freikirchliches Gemeinefest - 50 jähriges

Ort: Mettmann
 
Beschreibung: seit 50 Jahren gibt es die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde als selbstständige Ortsgemeinde in Mettmann.

Das wird gefeiert:

am Samstag, 24. Juni, ab 20 Uhr
mit einem Konzert der Worship-Band Eli
im Gemeindehaus an der Bahnstraße 69.


An gleicher Stelle beginnt
am Sonntag, 25. Juni, um 10 Uhr
ein Festgottesdienst zum Jubiläum mit anschließendem Grillfest.
 
 
 
24.06.2017, 18:00 Uhr

Hilden, Area 51

Hilden, Sommerliebe-Fest im Area 51

Preis: frei
Ort: Hilden
 
Beschreibung: Der Jugendtreff Area 51 und der Verein "Proberaum" läuten am Samstag, dem 24. Juni, ganz offiziell die heiße Jahreszeit ein. Fünf Bands heizen beim Sommerliebe-Fest im Area 51, Furtwänglerstraße 2b, dem Hildener Publikum ein. Auf dem Programm stehen HipHop, Singer/Songwriter-Musik und Coversongs. "Da ist für jeden etwas dabei", freut sich Diana Pohler, Organisatorin im Area 51. Los geht es um 18 Uhr, der Eintritt ist frei.

Das Hildener Duo "Area 51 Recordings" macht am 24. Juni den Anfang. Andreas und Marco versprechen "HipHop mit Aussagekraft" und "positiven Vibrations". Ihr Song "Ohne Liebe geht nichts" wurde auf SoundCloud innerhalb kürzester Zeit mehrere tausend Mal geklickt. https://m.soundcloud.com/area51hilden

Rock `n‘ Roll ist ihre Musik, Hilden und Langenfeld sind ihre Heimat: Die fünfköpfige Cover-Band BacksideMonkeyCastle überzeugt mit Songs von AC/DC, Guns N‘ Roses, Green Day, Nickelback und Kid Rock.

Gleich zwei britische Bands aus Hildens Partnerstadt Warrington sind beim Sommerliebe-Fest zu Gast. Cryonic Noise haben sich den Genres Alternative Rock und Metal verschrieben. 2016 ist ihr Debütalbum erschienen. Joe Hill interpretiert Künstler wie The Pixies und Cypress Hill neu. Dafür braucht er nur eine Gitarre und eine Loop Station.

Zu guter Letzt hat der Proberaum e.V. seinen Auftritt: Statt auf bekannte Band-Konstellationen setzen die Mitglieder beim Sommerliebe-Fest auf die spannende Mischung. Wer letztendlich auf der Bühne steht, wird erst vor Ort entschieden.
 
 
 
24.06.2017 - 25.06.2017, 11:00 Uhr

Hilden, Axlerhof, Warringtonplatz, Heiligenstraße

Hilden, Fas(s)t alles aus Papier ! 34. Hildener Büchermarkt

Ort: Hilden
 
Beschreibung: Fas(s)t alles aus Papier ! 34. Hildener Büchermarkt

Am Wochenende vom 24.-25. Juni findet der beliebte Hildener Büchermarkt statt, der wie jedes Jahr im Sommer direkt angrenzend an den Künstlermarkt zu finden ist. Vom Axlerhof über den Warringtonplatz bis zum Heiligenstraße finden sich alte und neue Bücher, Antiquariat und Klassiker neben modernem Bestseller und spannendem Newcomer.
Doch nicht nur beim Stöbern und Schmökern kommen Bücherliebhaber an diesem Wochenende auf ihre Kosten: der Markt lockt auch mit vielen besonderen Aktionen.
Die kleinen Besucher können sich auf einer Hüpfburg austoben, es darf gebastelt, gemalt und geschminkt werden. Auch gibt es ein neues Angebot speziell für kleine Leseratten und solche, die es noch werden wollen und auch für Kinder, die selbst erste Erfahrungen im Bücherverkauf sammeln möchten. Erstmals beherbergt nämlich die Heiligenstraße einen eigenen Kinderbüchermarkt. Nachwuchs-Bücherhändlerinnen und Bücherhändler bis 12 Jahre können hier mit vorheriger Anmeldung einen kostenlosen Standplatz erhalten.
Erwachsene Liebhaber schaurig schöner Geschichten kommen am Stand des Endzeit-Fantasie-Romans "Youtasia - die Quelle der Macht" auf ihre Kosten. Das Autorenteam, das hinter der Geschichte steckt, ist eigens angereist, um ihr Werk zu präsentieren, und bietet hierzu auch eine Tombola mit vielen tollen Preisen an.
All das und vieles mehr finden sie am Samstag von 10-18 Uhr und am Sonntag von 11-18 Uhr, weitere Informationen auf www.event-orca.de, per E-Mail an orcateam@gmx.de oder telefonisch unter 02103-7151230.
 
 
 
24.06.2017, 10:30 Uhr

Velbert, In den drei Kinderbibliotheken in Velbert, Neviges und Langenberg

Velbert, Schulspass mit dem Muffelmonster

Preis: Eintritt frei
Ort: Velbert
 
Beschreibung: Spiel & Spaß zur Einschulung in den drei Kinderbibliotheken

Beginn 10:30 bis 12.30 Schulanfängerinnen/- anfänger ab 5 J. + Eltern

In den drei Kinderbibliotheken in Velbert, Neviges und Langenberg wird heute ein abwechslungsreiches Programm für alle Schulanfängerinnen/Schulanfänger geboten. Auf dem Programm stehen zum Beispiel Gesichter-Schminken, Basteln mit Buchstaben und Lustige ABC-Spiele. Um 11.30 Uhr wird die Geschichte "Das kleine Muffelmonster - Viel Wirbel im Klassenzimmer" von Julia Boehme und Franziska Harvey vorgelesen. Außerdem lockt ein Café mit leckeren Muffins, Waffeln und Getränken zum kleinen Preis.
Die Eltern der I-Dötzchen können die Zeit in der die Kinder spielen und basteln, ganz entspannt nutzen, um einen kostenlosen Bibliotheksausweis für die Schultüte abzuholen. Hierzu sollten sie ihren gültigen Personalausweis bzw. Pass mit in die Bibliothek bringen. Den Bibliotheksausweis für die Schultüte erhalten sie dann sofort zum Mitnehmen, hübsch verpackt zusammen mit einer kleinen Überraschung.

- und in den Stadtteilbibliotheken Langenberg und Neviges -
Oststraße 20
42551 Velbert
 
 
 
25.06.2017, 11:00 Uhr

Ratingen - Cromford Park

Ratingen - Picknick im Park & Kinderfest

Es ist schon gute Tradition: Am Sonntag, 25.06.2017 findet wieder das Picknick zum Park- und Kinderfest im Cromford-Park statt.
Strasse: Cromforder Allee
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Es ist schon gute Tradition: Am Sonntag, 25.06.2017 findet wieder das Picknick zum Park- und Kinderfest im Cromford-Park statt. Ab 11.00 Uhr spielt die Big Band "Swing de Cologne". Ab 14.00 Uhr werden die changes.AWARD Siegergruppen durch MITSUBISHI ELECTRIC geehrt.
Spiel, Spaß und Aktionen rund um die Baumwolle - so lautet das Motto des Kinderfestes, das zeitgleich beginnt und endet. Bei Stockbrot und Würstchen vom Grill können sich die Kleinen zwischendurch stärken.

Der Eintritt ist frei.
 
 
 
25.06.2017, 11:00 Uhr

Ratingen - Parkplatz am Blauen See,

Ratingen - Floh- und Trödelmarkt am Blauen See

Strasse: Zum blauen See
Ort: Ratingen
 
 
 
25.06.2017, 10:00 Uhr

Ratingen - Ratingen-Innenstadt

Ratingen - 3. Ratinger Fischmarkt

Zum dritten Mal laden der City-Kauf und die Agentur Rheinlust zum Fischmarkt in der Ratinger Innenstadt ein
Strasse: Ratingen-Innenstadt
Ort: Ratingen
 
Beschreibung: Zum dritten Mal laden der City-Kauf und die Agentur Rheinlust zum Fischmarkt in der Ratinger Innenstadt ein. Natürlich werden neben Delikatessen aus dem Meer auch allerlei Leckereien der unterschiedlichsten Sorte, sowie Accessoires und Kleinkunst geboten.
 
 
 
25.06.2017, 13:00 Uhr

Heiligenhaus, Bootshaus des TV-Heiligenhaus in Essen-Kettwig

Heiligenhaus, SUP - stand - up - Paddling

Strasse: Zur Alten Fähre 32a
Ort: Heiligenhaus
 
Beschreibung: wir bieten einen Nachmittag für alle SUP und Kanuinteressierte an.
Unter Anleitung von unseren ausgebildeten Kanu-Übungsleitern und SUP-Instructors können alle, die sicher schwimmen können und eine allgemeine Fitness mitbringen, unsere Boards und Kanu ausprobieren, um einen ersten Eindruck zu bekommen.

Das Paddeln im Stehen - das wesentliche Element des SUPen - ist nicht neu, sondern von peruanischen Fischern oder auch Polynesiern seit Jahrhunderten überliefert.
Diese Sportart hat sich mittlerweile etabliert und findet immer mehr Anhänger.
Gerade für die Stärkung der Rumpfmuskulatur ist SUP sehr effektiv, denn neben dem Kraftzuwachs durch die Paddelschläge erfordert das kippelige Board eine Aktivierung und Mobilisierung der tieferen Muskelschichten, vergleichbar mit einem Wackelbrett oder dem Workout auf einer Vibrationsplatte

Bei Interesse besteht die Möglichkeit sich für einen weiterführenden Kurs SUP oder KANU anzumelden.
Mitzubringen sind trockene Wechselsachen.
Es werden Getränke und Bratwürstchen und Waffeln zur Stärkung angeboten


Der Schnupperkurs an diesem Nachmittag ist kostenfrei.
Anmeldung sind nicht erforderlich.

alle Boards und Kanus ausprobieren, unter Anleitung von SUP-Instructors / Kanu Fachübungsleiterin mehr Infos unter: tv-heiligenhaus.de

- einfach mal ausprobieren...
 
 
 
25.06.2017, 15:00 Uhr

Velbert-Neviges, Glockensaal am Mariendom Neviges

Velbert-Neviges, Glückliche Reise - Festkonzert zum 50-jährigen Dirigentenjubiläum

Preis: 10 € VVK an den o. g. Stellen / 11 € Tageskasse
Strasse: Tönisheider Straße
Ort: Velbert-Neviges
 
Beschreibung: Unter dem Titel "Glückliche Reise" serviert Manfred Hagling mit seinen Chören einen Streifzug durch die Highlights der Musik, also eine Mischung aus unsterblichen Werken der Weltliteratur, peppiger Gospelmusik mit Choreografie und populären Erfolgstiteln mit vielen Gesangssolisten. Musikalisch ist für jeden Geschmack etwas dabei, denn Haglings Erfolgsrezept ist der Wechsel von Solostimmen und Chor.
Vorverkauf

Eintrittskarten und Programme gibt es im Vorverkauf bei den Chormitgliedern und an folgenden Stellen:

Neviges:

Druckerei Engelhardt, Wilhelmstraße 11
Service-Center Neviges (Post), Elberfelder Str. 65
Restaurant "Zum Parkhaus Seidl", Bernsaustraße 35
Schreibwaren Kotarra, Kuhlendahler Str. 3

Langenberg:

Buchhandlung Kape, Hauptstraße 58

Velbert-Mitte:

Reisebüro Drei Null Drei im City-Park, Friedrichstr. 303
Bussemas, Mode Aktuell, Friedrichstraße 194

Ort Glockensaal am Mariendom Neviges

Rhythmus-Chor Velbert-Neviges e. V.

 
 
 
25.06.2017

Monheim am Rhein, auf dem Gelände der Firma MENK

Monheim am Rhein, 5. Energie-Spar-Messe

Strasse: Opladener Straße 160
Ort: Monheim am Rhein
 
Beschreibung: am Sonntag, den 25.6.2017 findet die 5. Energie-Spar-Messe in Monheim statt. Diesmal auf dem Gelände der Firma MENK, Opladener Straße 160, da die MEGA wegen der Lagerung des Glasfasermaterials keine Räume zur Verfügung stellen kann.
In zwei großen Messezelten bieten die Aussteller den Besuchern aktuelle Antworten zu Fragen des Themas Energiesparen.
Viele Hauseigentümer sind der Meinung, dass sich wegen der zurzeit niedrigen Öl- und Gas-Preise Energiesparen nicht mehr lohnt. Das ist sicher falsch. Der Markt für Öl und Gas, aber auch für erneuerbare Energie ist ständig in Bewegung. Niemand kann sagen, wie er sich entwickelt. Wer klug ist, der macht sich möglichst unabhängig von unabsehbaren Entwicklungen. Es gibt viele Möglichkeiten, mit denen man durch vernünftiges, vorausschauendes Energiesparen Geld sparen kann.
 
 
 
29.06.2017, 10:00 Uhr

Ratingen - Anne-Frank-Schule

Ratingen - neanderland-biennale 2017: "Das Mädchen, mit dem die Kinder nicht verkehren dur

Uraufführung nach dem gleichnamigen Roman von Irmgard Keun
Strasse: Mühlheimer Str. 47 (Ecke Hauser Ring)
Ort: Ratingen
 
 
 
29.06.2017 - 21.07.2017, 16:00 Uhr

Hilden, Städtische Galerie im Bürgerhaus

Hilden, "Mineralische Hohlkörper" - Keramische Objekte von Jutta Wagner

Der Titel der Ausstellung ist konzeptionell gewählt und beinhaltet drei wesentliche Aspekte.
Strasse: Mittelstraße 40
Ort: 40721 Hilden
 
Beschreibung: Das Material ist "minearalisch", die Arbeitstechnik ist "hohl" und die künstlerisch formale Intention von Wagner ist es "Körper" zu schaffen. Aus feuchtem Ton entstehen in traditioneller Aufbautechnik dünnwandige, hohle Objekte in körperhafter Formsprache. Vorbild und Inspiration ist die Natur, insbesondere organisch gewachsene Körper.

Öffnungszeiten:
Di, Mi, Fr: 16 Uhr bis 18 Uhr
Do: 16 Uhr bis 19 Uhr
Sa: 11 Uhr bis 15 Uhr

Rahmenprogramm:
Samstag, 1. Juli und Samstag, 8. Juli
ist die Künstlerin von 11 Uhr bis 13 Uhr in der Galerie anwesend und freut sich auf Gespräche mit den Besuchern.

Donnerstag, 6. Juli, 18 Uhr
Führung durch die Ausstellung
 
 
 
30.05.2017 - 24.06.2017

Monheim am Rhein, s. Text

Monheim am Rhein, Das Unaussprechliche zeigen - Baustellenzaunausstellung -500 Jahre Entwicklung in

Ort: Monheim am Rhein
 
Beschreibung: Eine Kindertruppe marschiert vorbei, eins ruft: "Da sitzt ja einer auf dem Klo". Erwachsene bleiben stehen und wundern sich, dass mehr Menschen Mobiltelefone besitzen als Zugang zu einer sanitären Einrichtung.
Der diesjährige internationale Museumstag suchte Spuren, Mut zur Verantwortung, im englischen Motto: "Das Unaussprechliche zeigen." Die Bauzaunausstellung von Menk erfüllt diese Aufgabe in besonderer Form zu einem ausgesprochen delikaten Thema. Dabei ist sie hochaktuell: Luther, Reformation, fehlende oder mangelhafte Abwasserinfrastrukturen, weltweite Krankheiten mit zu vielen Todesopfern.
Geschäftsführerin Lilo Ihringer erläutert: "Menk beschäftigt sich seit seiner Gründung im Jahre 1904 mit Abwassertechnik. Seit mehr als 75 Jahren in Monheim ansässig, erstaune ich immer wieder, wo ich noch Kanaldeckel im Stadtgebiet mit unserem Namenszug finde."
"In den letzten Monaten hatten unsere Nachbarn Lärm, Erschütterungen und Staub auszuhalten. Grund genug Ihnen mit einer Ausstellung über 500 Jahre Entwicklung in der Weltgeschichte Einblick in einen großen Themenbereich von Menk zu geben."
Am Museumstag kamen spannende Zusatzinformationen, unter anderem
 zu aktuellen Forschungsprojekten zu mehr Energieeffizienz beim Abwasser,
 Johannes Aurifaber Vimariensis und Luthers Tischreden
 Fehlende Rechte für die Witwe Luther als Frau und Mutter
 Casanovas Tagebücher und Quecksilberbehandlung gegen Syphilis
 Wie Georges-Eugène Haussmann die Pariser Kanalisation erzwang
 Mumifizieren bei soviel Wasser im menschlichen Körper

Die Ausstellung bleibt noch bis zur Energiesparmesse am 25.6.17 hängen. Erläuternde Führungen können unter 02173 8531421 vereinbart werden.

Bei unserer Baustellenzaunausstellung handelt es sich um eine delikate und
nicht gerade appetitliche Angelegenheit. Gehen Sie dennoch mit und lassen sich
von uns auf eine kleine Zeitreise mitnehmen ________________________________
 
 
 
30.05.2017 - 01.08.2017

Monheim am Rhein, s. Text

Monheim am Rhein, MonGuides zeigen die Stadt bei Rundfahrt mit dem Doppeldeckerbus

Ort: Monheim am Rhein
 
Beschreibung: Einheimische und Besucher können sich für vier Termine im Sommer ab sofort anmelden

Monheim am Rhein. Links liegen die saftigen Wiesen des Rheinbogens, rechts erhebt sich die Marienburg, ein paar Meter weiter begrüßt die katholische Kirche St. Gereon die Besucher, gleich dahinter öffnet sich der Blick in die historische Altstadt - bei einer Rundfahrt durch Monheim am Rhein können Einheimische und Besucher die Stadt aus einem neuen Blickwinkel erleben. In Kooperation mit den MonGuides organisiert das städtische Tourismusmanagement in diesem Sommer vier Fahrten durch und rund um Monheim und Baumberg.

Abfahrt ist am 11. Juni, 9. Juli, 13. August und 10. September jeweils um 15 Uhr am Busbahnhof. Mit einem Doppeldeckerbus erkunden bis zu 90 Fahrgäste die abwechslungsreichen Naturlandschaften und erleben dabei sowohl geschichtsträchtige Orte als auch moderne Projekte. Die eineinhalbstündige Tour führt vom Busbahnhof am Rhein entlang Richtung Hitdorf, an der Altstadt vorbei über die Rheinpromenade bis Haus Bürgel und über Baumberg zurück zum Busbahnhof. Dabei erzählen die MonGuides Sara El Battali, Holger Franke, Hans Schnitzler und Sabine Polster spannende Anekdoten der Stadtgeschichte und erläutern aktuelle Entwicklungen. "Wir wollen unsere touristischen Highlights für alle erlebbar machen", erklärt Tourismusmanagerin Katharina Brand.

Der Doppeldeckerbus war bereits im August 2015 in der Stadt unterwegs. "Damals wurde das Angebot extrem gut angenommen", weiß Brand. Die Rundfahrt eigne sich auch für Besucher, die nicht so gut zu Fuß sind und biete in kurzer Zeit einen guten Überblick. Im oberen Bereich stehen 60 Sitzplätze, im unteren 30 Plätze zur Verfügung. Rollstuhlfahrer können allerdings leider nicht befördert werden.

Das Ticket kostet drei Euro für Kinder und sechs Euro für Erwachsene. Anmeldungen nimmt die Touristen-Information bei Marke Monheim, Rathausplatz 20, unter Telefon 02173 27 64 44 oder per E-Mail an info@marke-monheim.de entgegen. Alle Termine und weitere Informationen gibt es im Flyer auf der städtischen Internetseite www.monheim.de unter "Freizeit und Tourismus" im Bereich "Stadtführungen". (bh)
 
 
 
30.06.2017 - 02.07.2017, 17:00 Uhr

Ratingen, Open Air Event in der Innenstadt

Ratingen, Ratingen Festival

Längst ist das RatingenFestival sowohl beim Publikum als auch in der Musikszene weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und beliebt. Auch dieses Mal darf man auf viele Highlights gespannt
Preis: Kostenlos
Strasse: Marktplatz
Ort: Ratingen
Link: Ausführliche Infos gibt es hier
 
Beschreibung: An drei Tagen ist das Programm gefüllt mit Live-Auftritten vielversprechender Newcomer, internationaler Stars und Sternchen, Walk Acts sowie Spiel & Spaß für die jüngsten Besucher des Festivals.

Auch die Gaumenfreuden kommen während des Festivals nicht zu kurz. Hierfür sorgen die Stände und Foodtrucks mit internationalen Köstlichkeiten, bei denen auch Feinschmecker auf ihre Kosten kommen.

Veranstaltungszeiten:
30.06. von 17 bis 23 Uhr
01.07. von 13 bis 23 Uhr
02.07. von 13 bis 18 Uhr

Die Parkhäuser in der Innenstadt sind am 30.06. und 01.07. bis 02.00 Uhr und am 02.07. bis 21 Uhr geöffnet.
 
 
Am Morgen
mit Laura Potting
Nachricht schreiben
Wetter
17°C / 25°C
Kreis Mettmann
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
 
zur Veranstaltungsübersicht